logo
text

Kooperationen

Lauf-Treff
Rheinhessen-Pfalz

Lauf-Tagebuch
von Erich Binzel

Läufer und Läuferinnen, die sich gut kennen und Volksläufe lieben, treffen sich bei Laufveranstaltungen, um daran teilzunehmen und um vor und nach dem Lauf Gemeinschaft und Kameradschaft zu pflegen.

Hier die neuesten Photos

Kontakt-Daten:
Erich Binzel: 0170/9028157
Email an Erich Binzel

Bodoc-Lauf

Der 4. Bodoc-Lauf startet
am 9.9.2023 um 14 Uhr
am Vitanum in Bodenheim.

Da wir nur mit einer ausreichenden Anzahl an Teilnehmern wieder eine große
Summe den beiden gemeinnützigen Institutionen zukommen lassen können, hoffen wir noch auf weitere zahlreiche Anmeldungen.

Weitere Infos in
diesem Flyer (PDF-Format)

Maaraue parkrun

über 5 km
jeden Samstag, um 9 Uhr!

Ein fröhlicher, unterhaltsamer und kostenloser wöchentlicher 5 km Gemeinschaftslauf.
Gehen, joggen, laufen, mithelfen oder zuschauen - es liegt an Dir!

Weitere Infos gibt es hier.

Impressionen
Maaraue parkrun





Etliche "Maaraue Parkrun Aktive" liefen am 7.5.2023 beim Gutenberg-Marathon bzw. Halbmarathon und bei den Vierer-Staffeln mit. Sie hatten Spaß.
Zudem stellten sie ein "Fan-Team", das alle Läuferinnen und Läufer an der Strecke anfeuerte.










Besonderes

- Erich Binzel -
66 Jahre jung !!!


Der Präsident des
Gutenberg-Marathon-Clubs
und gleichzeitig Mitglied
beim LT Rheinhessen-Pfalz,
Erich Binzel, wurde im
Januar 2023 "66 Jahre jung".


Erich Binzel beim Laufen

Er absolviert mit
Sport-Freunden
regelmäßig Volksläufe und
nimmt am Maaraue Parkrun
teil.
All das hält ihn fit.


Erich Binzel+Werner Burkhardt
Gut gelaunte Sport-Freunde


Aktuelle Termine und Clubaktivitäten

1. Teilnahme am Mainzer Lauf-Kongress
     Samstag, den 4.11.2023, 9:30 - 15:30 Uhr
     Veranstalter: Sportbund Rheinhessen

     Wir unterstützen dieses Sport-Event
     logistisch, personell und finanziell!
     Weitere Infos in diesem Flyer (PDF-Format)

2. Weihnachtsfeier im Dezember 2023




Der Draisinen-Ausflug im Odenwald machte viel Spaß !!!



Am 10.9.2023 absolvierten etliche Mitglieder und Angehörige einen Draisinen-Ausflug im schönen, bergigen Odenwald.
Die Stimmung war bestens, zumal die Sonne schien und das Draisine-Fahren in der herrlichen Natur viel Spaß machte. Die Fahrten gingen von Wald-Michelbach nach Mörlenbach und wieder zurück. Die Fahrstrecke betrug jeweils cirka 10 km, die Fahrzeit jeweils etwa 50 Minuten.

In der Mittagspause - Draisinen-Tour-Halbzeit - kehrten wir in Mörlenbach im angenehm schattigen Garten-Restaurant Zur Krone ein und genossen die reichlichen und wohlschmeckenden Speisen.

Nachdem wir die Draisine-Rückfahrt auch freudig absolviert hatten, spazierten wir durch das schöne Wald-Michelbach zum Bistro und Cafe Elch-Haus, wo wir gemütlich beieinander waren und den erlebnisreichen Tag Revue passieren ließen. Und als es am Schönsten war, spazierten wir zu den Autos und fuhren zufrieden heim.




Organisiertes Sport-Treffen auf der Maaraue am 17.6.2023


Etliche Mitglieder und Angehörige nahmen am Organisierten Sport-Treffen auf der Maaraue am 17.6.2023 teil. Sie liefen bzw. walkten im Rahmen des Parkruns - jeweils 5 km - und hatten in der schönen Natur sowie in der sonnigen Morgenfrische viel Freude.
Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Danach wurde im sonnigen bzw. schattigen Maaraue-Parkgelände ausgeruht.
Um 12 Uhr spazierten wir zum Restaurant Rheinschanze , wo wir im Freien im Schatten saßen, gut zu Mittag speisten und viel zu Erzählen hatten, so dass die Zeit wie im Flug verging. Anschließend fuhren alle zufrieden nach Hause.



Gutenberg Marathon Club-Team 2023


Viele Club-Mitglieder waren beseelt von starkem Willen und von großem Kampfgeist, weshalb sie den Gutenberg-Marathon bzw. Halbmarathon am 7.5.2023 erfolgreich absolviert haben. Der Verein beglückwünscht alle Aktiven zu Ihren tollen Ausdauer-Läufen.


Thomas Köhler (links),         Antonia, Erich, unbekannte Läuferin, Fanin Irmtrud  Erich Binzel (rechts),            und Elke (v.l.n.r.)
Michel (Mitte)


Halb-Marathoni Erich Binzel und die Marathonis Klaus Rößler, Thomas Köhler,
René Nohr und Lothar Kessel (v.l.n.r.)


Stefan, Erich, Karl-Heinz, Richard,             Erich, Sigmund u. Partnerin      
Boujemaa und Thomas                            sowie befreundete Läuferin


Die Jubiläumsläufer


                    Lothar Kessel                                         Werner Krah


Die Helfer


Vereins-Mitglieder, die am Club-Stand auf der Gutenberg-Marathon-Messe mitgeholfen und zum Gelingen beigetragen haben






Der 21. Gutenberg Marathon Mainz fand am 7. Mai 2023 statt.

Die Ergebnisse

Weitere Infos auf der
Marathon-Webseite der Stadt Mainz.

Die Startnummer-Tauschbörse für den Gutenberg-Marathon im Jahr 2023
ist offline.


Mitglieder Versammlung


Die Mitglieder-Versammlung vom 19.4.2023 verlief
konstruktiv, produktiv und harmonisch !!!





Club-Mitglied Dietmar Hoffmann
- Finisher beim New York Marathon 2022 -




Herzlichen Glückwunsch !!!



Club-Ausflug nach Bad Schwalbach am 8.10.2022
Wunderschöne Wander-Erlebnis-Tour !!!




Viele Mitglieder und Angehörige trafen sich vor dem Bad Schwalbacher Kurhaus, um das schöne Kurstädtchen, den Kurpark und den natürlichen Erholungswald auf einer außergewöhnlichen Erlebnis-Wanderung kennenzulernen.
Der ehrenamtliche, romantische Rheingau-Wander-Führer Alexander Taitl sowie sein strukturierter Assistent Michael Neubrand vermittelten uns tagsüber die besonderen Reize dieser wunderschönen Landschaft.
Zunächst begrüßten sowohl der erste Bad Schwalbacher Stadtrat Peter Neugebauer als auch die Schwalbenkönigin "Pia die Erste" die Marathonis und ihre Angehörigen vor dem geschichtsträchtigen, besonders sehenswerten Kurhaus.
Peter Neugebauer stellte das Kurhaus mit einer eindrucksvollen Führung vor. Sehr sehenswert ist der Alleesaal. Hier werden auch große Veranstaltungen, z.B. Konzerte, abgehalten. Im Rokoko-Saal finden u.a. Trauungen statt, was sich wegen des romantischen Ambientes anbietet.



Nach dieser geschichtlich interessanten Führung bedankte sich Erich Binzel herzlich bei Peter Neugebauer sowie bei Pia die Erste. Er überreichte ihnen "Weingrüße aus Rheinhessen", nebst schicken Club-Tüchern.



Wie lohnenswert ein Besuch in Bad Schwalbach und Umgebung ist, zeigten die weiteren Stationen: Kurpark, Mathilden-Höhe, Minigolf-Anlage, Golfhaus sowie der Ehebrunnen.
Am Ehebrunnen wurden die Ausflügler, samt Partnerinnen, aufgerufen ihre Ehegelübde nochmals zu bekräftigen, was Etliche auch gerne taten.

Danach liefen die Mutigen weiter "auf dem Barfußpfad" auf sehr unterschiedlichen, teils schwierigen Untergründen. Das begehbare Moor und das Moor-Bähnchen beeindruckten ebenfalls.
Im weiteren Verlauf ging es zur Bogertshütte, wo eine ausgiebige Rast eingelegt wurde. Hier wurde für das leibliche Wohl aller gesorgt, insbesondere mit "Weck, Worscht und Woi", was allen hervorragend mundete.
Die Nesselbach-Teiche und der idyllisch gelegene Waldsee mit der längsten Bank Hessens beeindruckten alle. Dort verweilten wir ausgiebig und entspannten uns in der schönen Natur.
Danach spazierten wir zum Weinbrunnen-Pavillion, wo uns die historisch gekleideten Brunnenfrauen Bad Schwalbacher Heilwasser kredenzten.
Weiter ging es durch Bad Schwalbach zum Restaurant "Paradiso", wo wir das gemütliche Beisammensein ausgiebig genossen und die schönen Ereignisse des Tages Revue passieren ließen.



Organisiertes Club-Sport-Treffen 2023



Das organisierte Club-Sport-Treffen für Mitglieder und Angehörige
startet am Sonntag den 18.6.2023.

Weitere Informationen gibt es in diesem Sport-Programm.(PDF-Format)

Anmeldungen zum organisierten Club-Sport-Treffen
sind ab sofort herzlich willkommen.




"Virtuelle Club-Sport-Serie" für Mitglieder und eingeladene Gäste geht im Jahr 2022 weiter
nach dem Motto "Immer in Bewegung bleiben" !!!


Zu den Ergebnissen der virtuellen Club-Sport-Serie 2022.


Die Sport-Serie-Aktiven erhalten einen Sport-Schuh-Anerkennungspokal !!!

Um Kontakte und Verbindungen zu Sport-Freunden zu pflegen und um zusätzliche Sport-Anreize zu bieten, wird der Club die Sport-Serie für Interessierte auch im Jahr 2022 fortsetzen.
Die virtuelle Club-Sport-Serie wird halbjährlich ausgetragen, und zwar von Januar 2022 bis Juni 2022 bzw. von Juli 2022 bis Dezember 2022.

Am Gutenberg-Marathon-Gedenk-Tag - 8.5.2022 - absolvierte Thomas Köhler den vollen Lauf über 42,195 km - virtuell - in Nieder-Eschbach. Er wurde von Erich Binzel auf dem Fahrad begleitet. Am Ende gab es Anerkennungspokale.



Am 7.5.2022 liefen viele Sport-Freunde beim Polder-Lauf in Mainz-Laubenheim mit. Sie hatten Spaß beim Laufen sowie in der geselligen Gemeinschaft.

Uwe Hefter m. Birgit, Werner Burkhardt, Wolfgang Lackner m. Christine, Erich Binzel

Johannes Schwertel und Erich Binzel         Erich Binzel und Lothar Kessel



An der Club-Sport-Serie nehmen viele Aktive regelmäßig und erfolgreich teil, u.a. :

 Christel Schredelseker         Werner Krah                      Boujemaa Mouatassim

 Elke Bittmann                    Thomas Köhler                   Erich Binzel

Dieter Korfmann                                       Andi Mette
mit Partnerin                      






Werner Burkhardt







An der Club-Sport-Serie nimmt auch Thomas Becker teil, der allmonatlich größere, sportliche Wanderungen mit seiner Partnerin Barbara unternimmt. Im Monat März 2022 absolvierten sie die wildromantische, schwierige Hiwweltour Eichelberg bei Neu-Bamberg.





Weitere Sport-Serie-Aktive sind Hans-Farid Resa mit Sohn Phileas, ebenso Boujemaa Mouatassim und Erich Binzel, die sich auch öfters beim samstäglichen Maaraue Parkrun treffen und Freude beim Laufen über 5 km sowie in der Sport-Gemeinschaft haben.









Unser Mitglied Dieter Korfmann wanderte mit seiner Partnerin 11 km im wunderschönen Gran Canaria und meldete diese sportliche Aktivität für die Sport-Serie im Monat März 2022 an.


Am 26.2.2022 nahm unser Mitglied Hans-Farid Resa mit seinem Sohn Phileas am Maaraue Parkrun über 5 km teil. Sie rannten die Strecke in 36:46 Minuten. Die Beiden nehmen auch regelmäßig und erfolgreich an der Sport-Serie teil.



Es gelten folgende virtuelle Sport-Serie-Regeln:

1. Einmal monatlich
entweder Laufen, Walken, Wandern, Radfahren oder Schwimmen.
Das kann jeder und jede selbst wählen,
ebenso das Gelände bzw. die Strecke für die Sport-Ausübung.
Alles auf eigene Gefahr!

2. Beim virtuellen Laufen kann jeder Aktive - nach wie vor -
zwischen folgenden Distanz-Kategorien wählen:

5 km, 10 km, 15 km, 21,1 km, 28,1 km, 33 km, 42,195 km, 50 km oder 100 km

3. Bei den virtuellen Alternativ-Sport-Arten
sollen lediglich folgende Mindest-Kriterien erfüllt werden:

Wandern - mindestens 5 km
Walken - mindestens 5 km
Radfahren - mindestens 21,1 km
Schwimmen - mindestens 500 m

Darüber hinaus werden die tatsächlich erreichten Distanzen und Zeiten der Aktiven im jeweiligen Monat erfasst und aufgelistet.

4. Für Club-Mitglieder ist die Teilnahme an der Sport-Serie kostenfrei. Es können vom Club eingeladene Sportler und Sportlerinnen an der halbjährlichen virtuellen Sport-Serie teilnehmen, allerdings gegen eine Gebühr von 10,00 � zugunsten der Club-Kasse.

5. Die monatlichen Sport-Meldungen der Aktiven sollen an Erich Binzel oder Thomas Köhler per Email oder WattsApp erfolgen, und zwar unter Beifügung eines entsprechenden Sport-Nachweises.
Ein gesondertes Sport-Melde-Formulars ist nicht notwendig.


Solange die Corona-Pandemie noch nicht besiegt ist und Gesundheitsschutz-Einschränkungen bestehen, gilt das Club-Motto:
Zusammenhalten, Zusammenstehen - bis auf weiteres - mit Abstand ! ! !

Da der Gutenberg-Marathon auch im Jahr 2022 ausfällt, wird der Club-Vorstand wieder eine "virtuelle Sport-Serie" für die Mitglieder und für einzelne, eingeladene Gäste, anbieten, um so in Verbindung und in Kontakt zu bleiben und um sportliche Reize für die Aktiven zu setzen.

Kleine unsichtbare, unheimliche und gefährliche Corona-Viren haben den Alltag der Menschen auch im Jahr 2021 durcheinander gewirbelt. Diesbezüglich notwendige Gesundheitsschutz-Maßnahmen, wie die Einhaltung der AHA-Regeln sowie die Kontakt-Beschränkungen bzw. Kontakt-Vermeidungen, haben unser aller Leben gravierend verändert. So sind viele gesellige Veranstaltungen ausgefallen und direkte Begegnungen mit anderen Menschen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich. Damit müssen wir noch eine Weile leben. Das ist traurig, aber es gibt Schlimmeres.
Durch die Corona-Pandemie kam auch unser Vereinsleben im Jahr 2021 größtenteils zum Erliegen:
Es musste der Gutenberg-Marathon bzw. Gutenberg-Halbmarathon abgesagt werden. Folglich fiel auch unser Club-Stand aus. Wir konnten das beliebte Club-Fest nicht ausrichten. Auch der Weihnachtsmarkt-Besuch von Mitgliedern und Angehörigen war leider nicht möglich.

Folgende Club-Aktivitäten fanden im Jahr 2021 statt:
Wir konnten für interessierte Mitglieder eine virtuelle Sport-Serie für das 1. und 2. Halbjahr 2021 durchführen. Ebenso konnten wir am 24.10.2021 unseren Club-Wander-Ausflug auf dem Rhein-Terrassen-Weg von Nackenheim nach Nierstein � mit Verpflegungs-Bollerwagen - veranstalten, was in der freien Weinbergs-Natur bei wunderschönem Herbstwetter viel Spaß machte.


Wir bleiben optimistisch und zuversichtlich !!!





"Park-Run" über 5 km auf der Maaraue   
jeden Samstag um 9 Uhr !!!   

An der Premiere des Maaraue Parkruns am 30.10.2021 über 5 km nahmen zahlreiche Läuferinnen und Läufer teil. Sie hatten viel Freude.

Beim 2. Maaraue Parkrun am 6.11.2021 war die sympatische Läuferin Nicole dabei, die normalerweise beim Parkrun Speyer aktiv ist.

Es gibt auf der Maaraue einen Park-Run über 5 km, der jeden Samstag um 9 Uhr stattfindet. Es handelt sich um eine herzliche, familiäre, schöne Laufveranstaltung. Vorher und nachher ist gemütliches Beisammensein angesagt. Nach dem Lauf gibt es zur allgemeinen Stärkung u. a. Kaffee und Kuchen gegen kleine Geld-Spenden.

Nähere Infos gibt es auf der Maaraue Park-Run Website.

An der Premiere des Park-Runs auf der Maaraue am 30.10.2021 nahmen
62 Läufer und Läuferinnen teil. Sie hatten viel Freude beim Laufen und in der Sport-Gemeinschaft. Mit dabei waren u. a. Erich Binzel und Werner Burkhardt sowie die starken Läuferinnen Corinna und Tina.



Marathon in Barcelona im November 2021

Unser Mitglied Elke Bittmann absolvierte mit ihrem sportlichen Ehemann Karsten den Barcelona-Marathon im November 2021 erfolgreich. Sie liefen dort bereits zum dritten Mal und hatten viel Freude. Sie waren wieder angenehm berührt von der lockeren, geselligen, familiären Atmosphäre des spanischen Lauf-Events, obwohl cirka 15000 Marathonis mitwirkten.






Immer in Bewegung bleiben !!!  

Etliche Club-Mitglieder nehmen nicht nur an der virtuellen Sport-Serie teil, sondern absolvieren auch reguläre Wettkämpfe.


Thomas Köhler nahm am 9.10.2021 am Drei-Burgen-Lauf bei Bad Belzig über 50 km erfolgreich teil


Lothar Kessel absolvierte     Die Urgesteine Werner Krah und Thomas Köhler
am 12.9.2021 den Wien-     bestritten viele weitere Lauf-Wettbewerbe
Marathon - bei Hitze -          und erhöhen dadurch das Renommee des Clubs
erfolgreich

Erich Binzel und Werner Burkhardt hatten viel Freude beim Bodensee-Halbmarathon von Lindau nach Bregenz am 10.10.2021


Club Sport Serie - Ergebnisse 2022

Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Dezember 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse November 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Oktober 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse September 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse August 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Juli 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Juni 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Mai 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse April 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse März 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Februar 2022 (PDF-Format)
Virtuelle Club-Sport-Ergebnisse Januar 2022 (PDF-Format)

(zurück)

Mit sportlichen Grüßen
Erich Binzel und Thomas Köhler
Organisatoren der Club-Sport-Serie



Mitglieder-Versammlung 2012

Erinnerung an die Mitglieder-Versammlung vom 14.3.2012. Der Vorstand freut sich auf jedes Mitglied, das an der Jahres-Abrechnung am 24.9.2020 teilnimmt, um das aktuelle Vereinsgeschehen mitzugestalten.







Ältere Beiträge im

zum Archiv