logo
text

Kooperationen

Lauf-Treff
Rheinhessen-Pfalz

Lauf-Tagebuch
von Erich Binzel

Läufer und Läuferinnen, die sich gut kennen und Volksläufe lieben, treffen sich bei Laufveranstaltungen, um daran teilzunehmen und um vor und nach dem Lauf Gemeinschaft und Kameradschaft zu pflegen.

Hier die neuesten Photos

Kontakt-Daten:
Erich Binzel: 0170/9028157
Email an Erich Binzel

Laufen
gemeinsam – online !!!

Alles wie immer
nur anders.

Mit den richtigen Vorsichts-maßnahmen stärkt Laufen das Immunsystem und die Fitness! Daher soll gemeinsam weitergelaufen werden.
Aus diesem Grund wurde Lauf-weiter.de ins Leben gerufen.
Jeder kann an den Lauf-veranstaltungen teilnehmen und diese virtuell mit den Konkurrenten bzw. mit den Freunden bestreiten. Der Startschuss fällt jeweils vor der eigenen Haustür oder an der selbstgewählten Lauf-Strecke.

Der Ingelheimer Halbe
Sebastian Münster Stadtlauf

Am 2. Juni 2019 fand der
3. Sebastian Münster Stadtlauf, "Der Ingelheimer Halbe" statt.
Hier die Ergebnisse.

Der am 7. Juni 2020 geplante "Ingelheimer Halbe" fand wegen Corona Virus nicht statt.

Vitanum Bodoc-Lauf
Geselliger Weinlauf und
Weinwalk für Groß und Klein
für den guten Zweck

Der 1. Vitanum Bodoc-Lauf fand am 14.9.2019 um 13:00 Uhr statt.

Es handelt sich um einen flachen Rundkurs durch die
Überflutungspolder bei
Bodenheim bis zum Rhein
Start-Gebühr: 20,19 €
Weitere Infos zum Bodoc-Lauf gibt es hier.

Der 2. Vitanum Bodoc-Lauf (12.9.2020) fand wegen Corona nicht statt.
Der nächste Lauf ist für Samstag 11.09.2021 um 14:00 Uhr geplant.

Seppel-Kiefer-Lauf

Der 30. Seppel-Kiefer-Lauf fand
wegen Corona Virus nicht statt.

Werner Beisiegel
Gedächtnis-Lauf


Der Lauf wurde wegen
Corona Virus abgesagt.

Iron Mani
Das neue Clubmitglied
Mani Kraft ist Extrem-Sportler.
Er absolviert große Triathlons
und nimmt u.A. an der
Ironman Weltmeisterschaft
in Hawaii im Oktober 2019 teil.

Manis Aktivitäten können über
seine Homepage verfolgt
werden.

Achilles Running

Wingertscup 2020
Die schönste Laufserie
in Rheinhessen

Der Wingertscup bietet regionale Volksläufe für Jung und Alt durch die schöne rheinhessische Wein- und Ackerlandschaft.

Wingertscup 2020
Der Wingertscup 2020 fand wegen Corona nicht statt!


Polderlauf
Der Vorbereitungslauf
zum Mainzer Marathon

Der 11. Polderlauf fand am
13. April 2019 statt.
Hier die Ergebnisse

Der 12. Polderlauf fällt
wegen Corona-Virus aus.

28. Maarauelauf 2019

Die Laufstrecke befindet sich auf der Maaraue, dem Naherholungsgebiet von Kostheim.

Der 28. Maarauelauf fand
am 14. April 2019 statt.
Hier die Ergebnisse

Der 29. Maarauelauf wurde aufgrund der Coronavirus Pandemie abgesagt.

Hunsbuckeltrail

Traillauf über Deutschlands längste und höchste Hängeseil- brücke „Geierlay” (Longtrail).

Der TuS Laubach 1924 e.V. veranstaltete am 18.08.2019 den „Hunsbuckeltrail”.

Hier die Ergebnisse.

Der für den 16. August 2020 geplante "Hunsbuckeltrail" findet wegen Corona nicht statt.

Hunsrück Halbmarathon

Am 25.08.2019 fand
unser Halb-Marathon
mit verschiedenen
Disziplinen statt!

Hier die Ergebnisse.

Der für den 23.8.2020
geplante Hunsrück-Halbmarathon
findet wegen Corona nicht statt.

Pfälzer Berglauf-Pokal

Der Pfälzer Berglauf-Pokal ist eine Aktion der Pfälzer Berglauf-Veranstalter und umfasst die gemeinsame Wertung der folgenden Bergläufe:

Alle Läufe 2020 wurden wegen Corona abgesagt.
Für das Jahr 2021 hoffen die Veranstalter, ein weitgehend vollständiges Wettkampfprogramm unter Corona-Bedingungen bieten zu können.

Rothenberglauf
Landschaftlich schöne und
sportlich anspruchvolle
Laufstrecke auf dem
"Rotliegenden", durch
bekannte Nackenheimer
Weinlagen.

Der letzte Rothenberglauf fand am 7.4.2019 statt.
Hier die Ergebnisse.

Der am 26. April 2020 geplante Rothenberglauf fand wegen Corona Virus nicht statt.


Gutenberg Marathon Mainz 2021 - findet nicht statt !!!

Aus der Homepage des Veranstalters des Gutenberg-Marathons geht hervor, dass der Gutenberg-Marathon im Jahr 2021 nicht stattfindet, weil viele Corona-Ungewissheiten - über Monate hinweg - keine seriösen, verlässlichen Planungen zulassen.

 Weitere Informationen
 auf der
 Marathon-Webseite der Stadt Mainz.

Die Startnummer-Tauschbörse für 2021 ist offline.



Auf die Plätze - Fertig - Los   
"Virtuelle Läufe 2021" für Club-Mitglieder   

Viele Mitglieder machen beim virtuellen Club-Laufen mit !!!

Mehr als 20 Club-Mitglieder beteiligten sich im Monat Januar 2021 am virtuellen Club-Laufen, das zunächst für sechs Monate veranstaltet wird. Alle liefen - im jeweiligen Limit - erfolgreich, weshalb ihnen für die sportlichen Leistungen Respekt und Anerkennung gebührt.

Andi Mette, Thomas Köhler und Erich Binzel

Thomas Köhler wollte ursprünglich in Rodgau am Ultra-Marathon über 50 KM teilnehmen. Da diese Veranstaltung - coronabedingt - ausfiel, lief er im Rahmen des virtuellen Club-Laufens am 31.1.2021 "die 50 KM" in der Gemarkung Nieder- Eschbach in einer tollen Zeit von 4:43:13 Stunden - km-Schnitt - 5:40 Minuten - . Herzlichen Glückwunsch !!!


Thomas Köhler im Lauf-Schritt über 50 km     Erich Binzel im Lauf-Schritt über 28 km

Ultra-Marathoni Thomas Köhler wurde bei "seinem Fünfziger" läuferisch abwechselnd unterstützt, u.a. von Werner Krah (14 km), Andi Mette (25 km) und Erich Binzel (28 km).

Werner Krah und Thomas Köhler - Club-Kamaraden - die oft zusammen laufen



Der Gutenberg-Marathon-Club Mainz e.V. bietet seinen Mitgliedern "virtuelles Laufen" - einmal monatlich - für die Zeit von Januar 2021 bis Juni 2021 an.

Die Mitglieder können jeweils autonom eine der folgenden Strecken wählen:
5 km, 10 km, 15 km, 21,1 km, 28,13 km, 42,195 km oder 50 km

Sie bestimmen selbst den Lauf-Tag, die Lauf-Uhrzeit sowie das individuelle Lauf-Gelände ! ! !

Die Mitglieder melden jeden Lauf bei Erich Binzel und Thomas Köhler anhand einer Lauf-Bestätigung (doc-Format) an.
Ebenso weisen die Aktiven die konkreten Lauf-Zeiten mittels Sport-Uhr-Foto (Screenshots) nach.

Wer an den virtuellen Club-Läufen im 1. Halbjahr 2021 einmal monatlich teilnimmt, wird von Thomas Köhler und Erich Binzel "statistisch erfasst" mit Namen, Tag des Laufes, km-Strecke und Lauf-Zeit.
So kann eine statistische, virtuelle AK-5-Jahres-Wertung für die aktiven Club-Mitglieder erstellt werden.

Nach jedem virtuellen Lauf kann sich jeder Aktive eine eigene Urkunde (doc-Format) erstellen und ausdrucken.

Wer an den virtuellen Club-Läufen teilnimmt, kann eine schöne Anerkennungs-Medaille mit Club-Logo erhalten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
Wer viermal, jeweils einmal im Monat teilnimmt, erhält eine schöne Bronze-Medaille
Wer fünfmal, jeweils einmal im Monat teilnimmt, erhält eine schöne Silber-Medaille
Wer sechsmal, jeweils einmal monatlich teilnimmt, erhält eine schöne Gold-Medaille

Der Vorstand würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder an den virtuellen Läufen teilnehmen. Dadurch könnten regelmäßige Kontakte untereinander - zumindestens per Email - aufrecht erhalten sowie sportliche Anreize gesetzt werden.

Wer an den "virtuellen Club-Läufen" teilnimmt, kann Fotos und kurze Berichte einreichen, zwecks Veröffentlichung auf der Club-Homepage. Vorab Danke!




Prosit Neujahr 2021       
Zusammenhalten, Zusammenstehen - bis auf weiteres - mit Abstand ! ! !       

Der Gutenberg-Marathon-Club Mainz e. V. wünscht den Mitgliedern und ihren Angehörigen sowie allen Freunden und Gönnern des Vereins alles Liebe und Gute, insbesondere Gesundheit, für das Neue Jahr 2021!

Solange die Corona-Pandemie noch nicht besiegt ist und Gesundheitsschutz-Einschränkungen bestehen, gilt das Club-Motto:
Zusammenhalten, Zusammenstehen - bis auf weiteres - mit Abstand ! ! !

Da der Gutenberg-Marathon im Jahr 2021 leider ausfällt, will der Club-Vorstand alsbald "virtuelle Lauf-Aktivitäten" für die Mitglieder anbieten, um so in Verbindung bleiben zu können. Sobald die konkreten Planungen abgeschlossen sind, werden die Mitglieder per Email darüber informiert. Dann kann es losgehen.

Kleine unsichtbare, unheimliche und gefährliche Corona-Viren haben den Alltag der Menschen im Jahr 2020 durcheinander gewirbelt. Diesbezüglich notwendige Gesundheitsschutz-Maßnahmen, wie die Einhaltung der AHA-Regeln sowie die Kontakt-Beschränkungen bzw. Kontakt-Vermeidungen, haben unser aller Leben gravierend verändert. So sind viele gesellige Veranstaltungen ausgefallen und direkte Begegnungen mit vielen anderen Menschen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich. Damit müssen wir noch eine Weile leben. Das ist traurig, aber es gibt Schlimmeres.
Durch die Corona-Pandemie kam auch unser Vereinsleben größtenteils zum Erliegen: Es musste der 21. Gutenberg-Marathon bzw. Gutenberg-Halbmarathon im Jahr 2020 abgesagt werden. Folglich fiel auch unser Club-Stand aus. Wir konnten sowohl den Sport-Vortrag des Herrn Dr. Korner als auch das Club-Fest nicht ausrichten. Auch der Weihnachtsmarkt-Besuch von Mitgliedern und Angehörigen ist im Jahr 2020 leider nicht möglich.

Weihnachtsmarkt-Besuch im Jahr 2018
Der Verein war froh, dass wenigstens der Club-Ausflug zum Barfußpfad nach
Bad Sobernheim am 5.9.2020 sowie die ordentliche Mitglieder-Versammlung am 24.9.2020 "coronafrei und erfolgreich" durchführt werden konnten.


Club-Ausflug nach Bad Sobernheim 2020


Masken-Männer:  Mitglieder-Versammlung im Wanderheim 2020


Club-Team beim Gutenberg-Marathon im Jahr 2018

Zu guter Letzt - wir bleiben optimistisch und zuversichtlich - !!!

(Autor unbekannt)




Marathon-Welten-Bummler Andreas Fauth war 2020 in Japan !


Andreas Fauth am goldnen Tempel bei Kyoto/Japan

Unser langjähriges Mitglied Andreas Fauth aus Pforzheim wollte am 1.3.2020 in Japan den Tokyo-Marathon laufen. Diese Veranstaltung wurde wegen der Corona-Krise leider abgesagt. Dennoch trat er die Tokyo-Reise an, um mit einigen anderen Sportlern japanische Kultur sowie Laufen vor Ort zu erleben.


Andreas Fauth sportlich unterwegs beim Kaiserpalast in Tokyo



Virtueller Mainova Frankfurt Marathon im Jahr 2020 wurde erfolgreich absolviert !!!


Die Club-Mitglieder Werner Krah und Thomas Köhler liefen erfolgreich auf ihrer heimatlichen Trainingsstrecke den virtuellen Mainova Frankfurt Marathon am 25.10.2020 4 Runden x 10,6 km.
Sie wurden in der 3. und 4. Runde hervorragend unterstützt von den Halbmarathonis Erich Binzel und Andreas Mette. Nach jeder Runde gabs eine kurze, gute Verpflegung durch die Faninnen Christine Krah und Gerda Zimmermann. Nach dem Laufen wurde gemeinsam gefeiert und zwar coronabedingt mit den entsprechenden Abständen.







Virtueller Wir-Dueller-Bio-Lauf "Querbeet"
am 18.10.2020 machte Spaß !!!


Die Club-Mitglieder Werner Krah, Thomas Köhler, Erich Binzel, Andreas Mette sowie Werner Burkhardt (LT Rheinhessen-Pfalz) trafen sich am 18.10.2020 in Nieder-Eschbach, um am virtuellen Wir-Dueller-Bio-Lauf "Querbeet" teilzunehmen.
Werner Krah und Thomas Köhler absolvierten den ganzen Marathon (4 Runden) erfolgreich. Sie wurden moralisch und läuferisch unterstützt von den starken Halbmarthonis Andreas Mette (2. und 3. Runde) sowie von Erich Binzel und Werner Burkhardt (3. und 4. Runde). Alle hatten Freude beim Laufen sowie beim gemütlichen Beisammensein.






Virtueller Bodensee-Lauf in Lindau am 4.10.2020 !


An diesem Tag sollte der Bodensee-Marathon bzw. - Halbmarathon stattfinden, der wegen den Corona-Gefahren leider abgesagt werden musste. Etliche Sportler und Sportlerinnen fanden sich dennoch am 4.10.2020 in Lindau am Bodensee ein, um gemeinsam einen Teil der Strecke - coronabedingt nur auf der Deutschen Seite von 2 x 6,5 km - virtuell zu laufen, was Spaß machte.






Die Mitglieder-Versammlung im Jahr 2020
verlief konstruktiv und harmonisch !!!


Am 24.9.2020 nahmen zahlreiche Mitglieder an der ordentlichen Jahres-Versammlung teil. Alle hielten sich diszipliniert an die Corona-Beschränkungen, so dass während der Versammlung keine Ansteckungsgefahren bestanden. Die Mitglieder bedauerten, dass der Gutenberg-Marathon sowie alle Lauf-Veranstaltungen dem Corona-Virus zum Opfer gefallen seien. Sie liefen privat weiter, oft alleine oder in kleinen Gruppen auf selbstgewählten Strecken. Etliche von ihnen nahmen auch an virtuellen Lauf-Events teil, was ebenfalls Spaß machte. Die Fitness wurde aber auch durch Alternativ-Sportarten, wie Mountainbike- und Radfahren, Trail-Läufe, Walken, Wandern, Fitness-Training und Schwimmen, aufrecht erhalten. Die Mitglieder sprachen sich dafür aus, dass die Vereinsaktivitäten wieder aufgenommen werden sollten, sobald die Corona-Krise weitestgehend überwunden und die Gesundheitsrisiken wesentlich minimiert seien.

Auf der Versammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt:
Erich Binzel - 1. Vorsitzender
Michael Karpowski - 2. Vorsitzender
Thomas Becker - Schatzmeister
Volker Braun - Schriftführer
Günter Schuster, Hajo Klinger und Thomas Köhler - Beisitzer
Als Kassenprüfer wurden Oliver Thuss und Paul Nilges für zwei weitere Jahre berufen.
Aus persönlichen Gründen schieden Jürgen Wachs und Karl-Heinz Weingärtner
aus dem Vorstand aus.

Fazit: Der Verein lebt und ist rührig. Jetzt muss nur noch das Corona-Virus verschwinden.




Der Club-Ausflug nach Bad Sobernheim machte viel Spaß !!!


Am 5.9.2020 führte der Gutenberg-Marathon-Club Mainz e.V. einen Ausflug nach Bad Sobernheim durch. Die Ausflügler und Ausflüglerinnen begannen mit einem Club-Frühstück nach Meenzer Art, u.a. mit Weck, Worscht un Woi. Gut gestärkt wurde der Barfuß-Pfad mit seinen verschiedenen Untergründen, einschließlich des Fitness-Parcours, absolviert, was Allen viel Freude bereitete.


Dann folgte das gemütliche Beisammensein, einschließlich Mittagessen, "im Quellen-Pavillion" vor Ort. Danach gingen wir zu Fuß auf einem Radweg ca. 600 Meter zum Cafe "Am Nohfels", wo wir uns niederließen, um Cafe zu trinken und um Mini-Golf zu spielen. Auch das machte viel Spaß. Und als es am Schönsten war, fuhren wir - nach einem erlebnisreichen Ausflugstag - zufrieden nach Hause.
















Club-Mitglieder und ihre Freunde treffen sich auch in Corona-Zeiten
- im Jahr 2020 - um sportlich aktiv zu sein und um die Gemeinschaft
zu erleben und zu genießen.
Davon zeugen die folgenden Fotos:






Aktuelles und Termine

Erinnerung an die Mitglieder-Versammlung vom 14.3.2012. Der Vorstand freut sich auf jedes Mitglied, das an der Jahres-Abrechnung am 24.9.2020 teilnimmt, um das aktuelle Vereinsgeschehen mitzugestalten.


 Der Gutenberg-Marathon in Mainz lebt im Jahr 2020 - virtuell - !!!

    - I m p r e s s i o n e n - aktuell - lebendig - freundestahlend -


Club-Mitglied Thomas Köhler ist ein Eisen-Mann !!!

Thomas Köhler absolvierte am 28.6.2020 den Frankfurter Iron-Man virtuell.
3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,195 km Marathon-Laufen !!!
Dabei wurde er seelisch, moralisch, logistisch und läuferisch unterstützt von seinem "Fan-Club" Gerda Zimmermann, ihrer Freundin Petra, Werner Krah, Reiner Köhler, Werner Burkhardt und Erich Binzel.


Start des Iron-Man-Marathons in Nieder-Eschbach mit Thomas Köhler und seinen läuferischen Bodyguards Werner Burkhardt, Werner Krah und Erich Binzel.



Das Wetter schien optimal zu sein; es war nicht zu heiß.
Das Schwimmen über 3,8 km ging gut. Allerdings machte dem Iron-Man beim stundenlangen Radfahren ein heftiger Wind, der oft von der Seite kam, zu schaffen, ebenso wie der später einsetzende Regen. Die Sturzgefahr war recht groß. Thomas Köhler hatte vier brenzlige Situationen auf dem Rad zu überstehen, was ihm glücklicherweise gelang.


Empfang von Thomas Köhler nach Beendigung der Rad-Tour von Reiner Köhler, Gerda Zimmermann, Werner Burkhardt und Werner Krah.

Der Marathon erstreckte sich über 4 Runden. Dabei wurde er läuferisch unterstützt von Werner Krah (2 Runden), Erich Binzel (2 Runden), Werner Burkhardt und Reiner Köhler (jeweils eine Runde). Nach jeder Runde sorgte insbesondere Gerda Zimmermann fürsorglich für die Verpflegung der Läufer.


Reiner Köhler, Thomas Köhler, Erich Binzel bei der virtuellen Ironman-Sieger-Ehrung.

Bis zum Halbmarathon (2 Runden) war Thomas Köhler recht gut drauf. Auf der zweiten Halbmarathon-Strecke (letzte 2 Runden) begann für ihn die Iron-Man-Leidens-Zeit, wo sich körperliche Erschöpfung sowie zeitweilige Krämpfe bemerkbar machten. Mit viel Willen, Kampfgeist, Geduld und gelegentlichen Geh-Phasen zog Thomas Köhler sein Projekt "virtueller Iron-Man Frankfurt im Jahr 2020" erfolgreich durch. Herzlichen Glückwunsch für die bravourösen Leistungen !!!



Club-Mitglieder und Ihre Freunde laufen - in Corona-Zeiten - in kleinen Gruppen oder alleine und feiern können sie auch:


        Erich Binzel u. Thomas Köhler                             Andreas Mette


Erich Binzel, Werner Krah,    Werner Krah, Erich Binzel,
Thomas Köhler                    Werner Burkhardt (LT Rheinhessen-Pfalz),
Werner Burkhardt                Thomas Köhler



31.5.2020 - Exklusive Eindrücke von Rosalie über ihren ersten Halbmarathon begleitet von ihrem Partner Markus - einem begeisterten Gutenberg-Läufer.





Erfolgreiche und zufriedene Läuferinnen und Läufer !!!


    Christel Schredelseker                              Sascha Weingärtner


         Werner Krah             Erich Binzel+Thomas Köhler               Hajo Klinger



Mathias Neumann (weißes Shirt) und sein Freund Uwe
liefen einen virtuellen Halbmarathon um Mainz herum !!!




Unser Club-Mitglied Mathias Neumann und sein Freund Uwe absolvierten am 31.5.2020 den Gutenberg-Halbmarathon virtuell, indem Sie von Marienborn aus einmal um Mainz herum liefen. Während des Laufes stärkten sie sich u.a. mit Weck, Worscht un Woi und im Ziel genossen sie - freudestahlend - alkoholfreies Hefeweizen.


Am 31.5.2020 liefen die Club-Mitglieder Thomas Köhler und Werner Krah sowie Werner Burghardt (LT Rheinhessen-Pfalz) den ganzen Gutenberg- Marathon - virtuell - in der Gemarkung Eschbach/Bad Homburg.




Erich Binzel gesellte sich ab der 2. Marathon-Hälfte hinzu, um die letzten 21,0975 km mit den Marathonis zu laufen und um sie moralisch zu unterstützen. Alle hatten Freude beim Laufen und in der Sport-Gemeinschaft. Thomas Köhler, Werner Burkhardt und Erich Binzel feierten die gemeinsamen Lauf-Erlebnisse ausgiebig.



Am 17.5.2020 liefen Erich Binzel und Hajo Klinger den Gutenberg-Halbmarathon in Mainz über die Drei- Brücken-Strecke am Rhein und am Main mit Freude.



Am 19.5.2020 absolvierten Werner Krah, Erich Binzel und Thomas Köhler den Gutenberg-Halbmarathon in Nieder-Eschbach erfolgreich.


Christel Schredelseker, Sascha Weingärtner, Thomas Reeb
Starke und zufriedene Gutenberg-Halbmarathonis im Jahr 2020.


Unser Mitglied Elke Bittmann lief am 21.5.2020 den virtuellen Gutenberg-Halbmarathon geduldig und gemütlich.


Wegen der chronischen Corona-Virus-Krise musste der geliebte Gutenberg-Marathon bzw. -Halbmarathon am 10.5.2020 leider ausfallen. Viele Sportlerinnen und Sportler, darunter auch viele Club-Mitglieder, ließen es sich nicht nehmen am 10.5.2020 einen dieser Läufe virtuell zu absolvieren, und zwar auf verschiedenen, selbstgewählten Wegstrecken.


Andreas Mette (Bild li.), Gute Lauf-Freunde - Treffen in Nieder-Eschbach


Johannes Schwertel - vor, während und nach dem Lauf


Christel Schredelseker, Jan und Reiner Köhler, Thomas Reeb


Thomas Köhler - kämpferisch beim Laufen
Sascha Weingärtner glücklich im Ziel
Andrea Acker mit Fan Karl-Heinz - erster Gutenberg-Halbmarathon

Bekannt wurde bis jetzt folgendes: Das Club-Mitglied Thomas Köhler absolvierte den ganzen Gutenberg- Marathon virtuell in einer ausgezeichneten Zeit von 4:02:00 Stunden. Den Gutenberg-Halbmarathon absolvierten folgende Club-Mitglieder virtuell - jeweils im eigenen Limit - erfolgreich: Sascha Weingärtner, Thomas Reeb, Werner Krah, Erich Binzel, Andreas Mette, Christel Schredelseker und Johannes Schwertel.


Thomas Köhler und Werner Krah, Sascha Weingärtner,
Erich Binzel, Fanin Gerda Zimmermann, Thomas Köhler


Aktuelles und Termine

Gutenberg Marathon Mainz 2020

Der 21. Gutenberg-Marathon in Mainz am 10. Mai 2020 findet nicht statt!
Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus wurde der Marathonlauf abgesagt!


Alleine Zusammen - virtueller Gutenberg Marathon Mainz 2020



Am 10. Mai 2020 sollte der Mainzer Gutenberg Marathon in seine 21. Runde gehen. Damit das Training nicht umsonst war, gibt es ein alternatives Angebot zur Absolvierung des Laufs unter dem Motto "Alleine Zusammen".

 Weitere Informationen und Anmeldung
 auf der
 Marathon-Webseite der Stadt Mainz.

Die Startnummer-Tauschbörse für 2020 ist offline.

Der 20. Gutenberg Marathon in Mainz fand am 5. Mai 2019 statt.
Hier die Ergebnisse.


Weitere Termine und Clubaktivitäten

Die Corona-Virus-Pandemie bringt das Vereinsleben - bis auf weiteres - zum Erliegen.

Es fallen die Mitglieder-Versammlung am 18.3., der Sport-Vortrag am 3.4. und der vereinsinterne Drei-Brücken-Lauf am 10.5. aus.
Aktuell wichtig: Nicht notwendige Zusammenkünfte von Menschen vermeiden, um Corona-Virus-Ansteckungen zu verhindern.


Wieso, weshalb, warum:
Eine Corona-Infektion äußert sich durch grippeähnliche Symptome, trockener Husten, Fieber, Schnupfen und Abgeschlagenheit. Auch über Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall sowie Schüttelfrost.
Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg ist über Tröpfchen. Die Übertragung kann direkt von Mensch-zu-Mensch über die Schleimhäute geschehen oder auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut oder der Augenbindehaut in Kontakt kommen.
Es wurden auch Fälle bekannt, in denen sich Personen bei Infizierten angesteckt haben, die nur leichte oder unspezifische Krankheitszeichen gezeigt hatten.
Ob sich jemand krank oder gesund fühlt, ist leider ein völlig unsicheres Kriterium. Derzeit wird davon ausgegangen, dass es nach einer Ansteckung mit dem Corona-Virus bis zu 14 Tage dauern kann, bis Symptome auftreten. Im Durchschnitt beträgt die Inkubationszeit laut WHO fünf bis sechs Tage. Das Virus kann aber bereits - von Anfang an - auf Andere übertragen werden.
Es geht aktuell darum, alle nicht notwendigen Kontakte zwischen Menschen einzuschränken, damit sich die Infektionswelle abflacht und unsere Krankenhäuser die Risikopatienten behandeln können.

4.7.2020 - 15 Uhr -        Club-Fest
Das Club-Fest fällt aus !!!
Grund: Ungewisse Corona-Organisations-Fest-Auflagen !!!

5.9.2020 -                       Club-Ausflug
für Mitglieder und Angehörige.
Konkrete Planungen erfolgen durch Hajo Klinger und Erich Binzel

14.12.2020 - Weihnachtsmarkt-Besuch von Mitgliedern und Angehörigen
Treff um 18 Uhr am Gutenberg-Denkmal in der Ludwigstraße in Mainz, Rundgang über den Weihnachtsmarkt, um 19.30 Uhr Einkehr und geselliger Jahres-Abschluss im Weinhaus Michel Jakobsbergstraße 8, 55116 Mainz.



Fassenachts-Lauf in Groß-Gerau


Die Club-Mitglieder Peter Stjepovic und Erich Binzel (Bild links) sowie Thomas Reeb (Bild rechts - Dritter von links) nahmen mit weiteren Lauf-Freunden am 22.2.2020 am Groß-Gerauer Fassenachts-Wald-Lauf über 10 km teil. Sie hatten Freude beim Laufen und in der Sport-Gemeinschaft.


Berg-Lauf in Oggersheim


Am 16.2.2020 nahmen Thomas Reeb und Erich Binzel am Berg-Lauf in Oggersheim über 10,6 km teil. Sie hatten Freude beim Laufen und bei schönen Begegnungen mit Gleichgesinnten, u.a. mit den Orangenen vom LT Rheinhessen-Pfalz


Halbmarathon in Bad Füssing


Am 2.2.2020 absolvierte Erich Binzel erfolgreich den Halbmarathon in Bad Füssing.


Spontanes, schönes Treffen von Lauf-Freunden


Beim Lindensee-Lauf in Rüsselsheim am 18.1.2020 trafen sich Sportlerinnen und Sportler und hatten viel Freude. Mit dabei waren auch die Club-Mitglieder Oliver Thuss (erstes Foto links) und Thomas Reeb (zweites Foto zweiter von links).


Neumitglied Peter Stjepovic (erstes Foto zweiter von rechts) sowie die Urgesteine Lothar Kessel und Erich Binzel eingerahmt von den charmanten Läuferinnen und Läufern des TV Laubenheim.






GMC Archiv

2019

Besuch des Mainzer Weihnachtsmarkts 2019

Vitanum Bodoc Lauf 2019.php

Club-Ausflug 2019

Run for Children 2019

Neue Club-Lauf-Kappen

Club-Fest 2019

Gutenberg Marathonlauf 2019 in Mainz

Jubiläuns Club-Laufshirts

Mitgliederversammlung 2019

2018

Besuch des Mainzer Weihnachtsmarkts 2018

Sportvortrag von Dr. Jan Korner - "Ausdauersport, nichts ist mehr wie es früher war"

Neues Club-Mitglied

Club-Ausflug 2018

Club-Fest 2018

Kreuznacher FirmenLauf 2018

Taunussteiner Waldlauf 2018

Run for Children 2018

Gutenberg Marathonlauf 2018 in Mainz

Polderlauf 2018

Werner Beisiegel Gedächtnislauf 2018

Mitgliederversammlung 2018

2017

Treffen beim Mainzer Weihnachtsmarkt 2017

Club-Ausflug 2017

Club-Fest 2017

Nordseelauf 2017

Run for Children 2017

Sportvortrag von Dr. Jan Korner - "Besonderheiten beim Sport im "reiferen Alter""

Gutenberg Marathonlauf 2017 in Mainz

Mitgliederversammlung am 22. März 2017

2016

Treffen am Mainzer Weihnachtsmarkt 2016

Herbst-Marathon in Frankfurt am 30.10.2016

Der sonnige Club-Ausflug vom 3.9.2016 machte viel Spaß

Das Club-Fest vom 23.7.2016 verlief harmonisch und schön

Sportvortrag von Dr. Jan Korner - "Ernährung beim Ausdauersport"

Laufschuhe für Flüchtlinge - Sammelaktion vom TV-Laubenheim

Lauf-Treffs - keine Lust mehr alleine zu laufen!?

Die neuen Club-Lauf-Funktions-Shirts sind da

Der Depression Beine machen

Erich Binzel, nach Unfall wieder fit

Gutenberg Marathonlauf 2016 in Mainz

2015

Clubausflug am 27. September 2015

Gelungenes Club-Fest am 11.7.2015

Sportvortrag von Dr. Jan Korner "Sinnvolle Trainingsgestaltung für Ausdauersportler"

Gutenberg Marathonlauf 2015 in Mainz

2014

Studie zur Laufen/Gehen Strategie

Bericht über das Barfusslaufen von Hermann Schönmann

Club-Ausflug am 30. August 2014

Gelungene Club-Feier am 26.7.2014

Gutenberg Marathonlauf 2014 in Mainz

2013

Nordsee-Läufe

Gutenberg Marathonlauf 2013 in Mainz

Mitgliederversammlung am 13. März 2013

Faszination Laufen - Erfahrungsbericht von Erich Binzel

2012

Club-Ausflug 2012 - Vom Dauerregen ließen sich die Ausflügler nicht unterkriegen!

"run for children" - 10 Stunden-Lauf zu Gunsten von sozialen Einrichtungen

Die ebsch Seit' liegt in Wiesbaden und nicht in Mainz - Bericht von Erich Binzel

Begegnung mit Sören Kah beim Kurparklauf in Bad Ems

Treffen mit Norman Stadler beim Marathonlauf in Karlsruhe

Arque-Lauf 2012 - Bericht von Erich Binzel

4. Musketiere-Lauf 2012 - Clubmitglieder laufen für einen guten Zweck

Vereinsfest 2012 verlief kurzweilig und harmonisch

Gutenberg Marathonlauf 2012 in Mainz

Klaus Herbst und Erich Binzel beim 28. Brüder-Grimm-Lauf

Werner Krah und Erich Binzel laufen beim Hessentags-Fahnen-Lauf

Neuer Vereins-Vorstand gewählt

Bericht über die Mitgliederversammlung am 14. März 2012

2011

Neue Rubrik: Wer läuft wo und wann?

Clubmitglied Dr. Horst Gutzler läuft den 29th Athens Classic Marathon 2011

Jetzt erhältlich: Läufertrophäe

Schmerzmittel im Breitensport – fataler Einsatz?

Lauftraining im Gonsenheimer Wald