logo
text

Kooperationen

Lauf-Treff
Rheinhessen-Pfalz

Läufer und Läuferinnen, die sich gut kennen und Volksläufe lieben, treffen sich bei Laufveranstaltungen, um daran teilzunehmen und um vor und nach dem Lauf Gemeinschaft und Kameradschaft zu pflegen.

Hier die neuesten Photos

Kontakt-Daten:
Erich Binzel: 0151-11549034
Email an Erich Binzel

VG Musketiere e.V.
"Einer für Alle und Alle für Einen"

Getreu diesem Motto wollen wir gemeinsam laufen bzw. walken, den hier angebauten Wein genießen und mit viel Spaß für einen guten Zweck das Motto der Musketiere lebendig werden lassen.

Hier ein Flyer (PDF) mit weiteren Infos.

Der nächste Musketier-Lauf findet am 4. 9. 2016 statt.

ARQUE-Lauf

Die ARQUE hat es sich als Selbsthilfegruppe zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Spina bifida und deren Angehrige bei einem selbstbestimmten Leben und bei der Bewältigung der durch die Behinderung entstehenden Probleme zu begleiten.

Der nächste Arque-Lauf findet
am Sonntag, den 13. 11. 2016 statt.
Start 9 Uhr - Kelkheim, Sportplatz "Am Reis"

Wingertscup 2016
Die schönste Laufserie
in Rheinhessen

Der Wingertscup bietet regionale Volksläufe für Jung und Alt durch die schöne rheinhessische Wein- und Ackerlandschaft.
Hier ein Flyer (PDF) zum Download.

Polderlauf
Der Vorbereitungslauf
zum Mainzer Marathon

Der 8. Polderlauf fand am
16. April 2016 statt.
Hier die Ergebnisse

8. Karlsternlauf
Mannheims schönster Waldlauf

Am 12. Juni fand zum achten Male der Karlsternlauf statt. Hier die Ergebnisse


Run for Children
Gemeinsam für den guten Zweck
Helfen kann so einfach sein


Der Lauf fand am 25.6.2016
im TSV Schott Stadion statt.
Hier die Ergebnisse


Aktuelles und Termine


Das Club-Fest vom 23.7.2016 verlief harmonisch und schön


30 Personen waren frohgelaunt zum diesjährigen Vereinsfest erschienen.
Bei angenehmen Wetterbedingungen konnten wir uns auf dem Park-Gelände der
Gutsschänke am Selzbogen wohlfühlen.


Nach dem ausgiebigen, gemütlichen Kaffeetrinken absolvierten wir einen 80minütigen
Spaziergang durch die schöne Selzer Gemarkung.


Abends gab's Steaks, Würstchen, diverse Salate, Hartkäse, Brot und gekochte Eier
zum Essen, was allen gut mundete. Mit diversen kühlen Getränken konnten wir den
Durst stillen bzw. Gaumenfreuden frönen.


All das trug dazu bei, dass wir einen schönen, harmonischen Fest-Tag miteinander
verbringen sowie die Kameradschaft pflegen konnten.


Termine und Clubaktivitäten

3.9.2016 - An diesem Samstag findet der nächste Club-Ausflug statt.
                Geplant ist vormittags eine Ruderpartie auf einem Römerschiff
                und nachmittags eine Führung durch die Straußenfarm Mhou in Rülzheim
                mit anschließendem Restaurantbesuch.


Ernährung beim Ausdauersport
Gelungener Vortrag des Herrn Dr. Jan Korner am 1.6.2016 im Vitanum Bodenheim

Bericht von Erich Binzel:
Cirka 50 Gäste lauschten den interessanten Erläuterungen des Herrn Dr. Jan Korner
zum Thema "Ernährung beim Ausdauersport". Dazu leuchteten jeweils passende
Schaubilder auf der Leinwand auf, so dass viel Wissenswertes mündlich und
visuell vermittelt werden konnte.



Der Mensch ist, was er ißt.
Das gilt in besonderem Maße auch für Ausdauersportler, die viel Energie aus dem
Essen für Ihre sportlichen Leistungen benötigen. Man kann mit dem Essen seinem
Körper viel Gutes tun, aber mit dem Essen auch viel verkehrt machen.
Ausdauersport bedeutet enorme Muskeltätigkeit, und das mitunter über Stunden
hinweg. Die Muskelkontraktionen benötigen viel Energie, die sie aus Kohlenhydraten,
Fetten und Proteinen beziehen können.
Wichtig ist es, dem Körper vielseitige, vollwertige Kohlenhydrate (cirka 50 %),
sowie gute ungesättigte Fette (cirka 30 %) und Proteine (cirka 20 %) zuzuführen,
wobei die Nahrungsaufnahme den Energie-Grundumsatz sowie den Energie-
Leistungsumsatz decken sollte.
All das ist individuell sehr verschieden. So wie die Sportlertypen verschieden sind,
sind auch die Ausdauerleistungen und die Intensitäten sehr verschieden, was
unterschiedliche Kalorien-Grundumsätze und Kalorien-Leistungsumsätze zur Folge
hat. Eine Nahrungsaufnahme über den Kaloriengrund- und Leistungsumsatz hinaus
würde als Energiequelle aktuell nicht benötigt und würde im Körper in Form
von Fett- und Gewichtszunahme "für schlechte Zeiten" gespeichert werden.
Je nach Sportler-Typ und der Intensität des Sporttreibens reichen die körpereigenen
Kohlenhydrate zur Engergiegewinnung für cirka 1 Stunde aus.
Danach muss die nötige Energie aus den Fettreserven des Körpers geschöpft werden.
Hier ist zu beachten, dass die Körperfette nur im Sauerstoff-Bereich "und nicht
im Sauerstoff-Mangelbereich" zur Energiegewinnung genutzt werden können.
Der Sportler ist im Sauerstoff-Bereich, solange er beim Sporttreiben noch gut und
gleichmäßig Ein- und Ausatmen kann.
Beim Ausdauersport über Stunden hinweg ist es sinnvoll, regelmäßig etwas zu
trinken, gegebenenfalls auch etwas leicht salzhaltiges, um Krämpfen vorzubeugen.
Ebenso ist es bei sehr langen Sporteinheiten sinnvoll, schnell verwertbare
Kohlenhydrate zuzuführen, um rasch neue Energie für die Muskelkontraktionen
zu gewinnen.
Die Ausübung von Ausdauersport mit hoher Intensität im Sauerstoff-Mangelbereich
führt zum schnellen Verbrauch der Kohlenhydrate im Körper und zu hohen
Laktat-Werten, die verhindern, dass die Körperfette zur Energiegewinnung genutzt
werden können. Das ist dann die Leidensphase des Sportlers, "wenn der Energietank
leer ist und der Mann mit dem Hammer zuschlägt", so dass abrupt gar nichts mehr
geht.



Hier noch weitere Photos.


Gutenberg Marathon 2016

Der Gutenberg-Marathon 2016 in Mainz ist zu Ende.
Informationen auf der Marathon-Webseite der Stadt Mainz.

Hier die Ergebnisse des 17. Gutenberg Marathon Mainz.

Gutenberg-Marathon-Club Team 2016





Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Clubmitglieder am Gutenberg Marathon teil.


Unser Mitglied Karl-Heinz Weingärtner nahm mit seinem Sohn Sascha erfolgreich am
Gutenberg-Marathon 2016 teil.
Zudem lief der Enkel Leo, 11 Jahre jung, beim Gutenberg-Marathon 2016 in der
Schüler-Staffel für das Elisabeth-Langgässer-Gymnasium Alzey, die Erster in der
Schülerwertung wurden.
Herzlichen Glückwunsch an drei Generationen der Familie Weingärtner, die allesamt
den Gutenberg-Marathon 2016 läuferisch untersützten!


Schwitzen im Schatten des Doms
Auf dieser Website wird vom SWF eine große Bildergalerie angeboten.
Läufer und Zuschauer können dort hochaufgelöste Fotos kostenlos herunterladen.
Wer den Lauf verpasst hat, weil er selbst an den Start gegangen ist, kann im
Anschluss den Mitschnitt des Livestreams abrufen.


Verletzungsbedingtes Karriereende

  Der 1. Vorsitzende Erich Binzel
  beendet verletzungsbedingt seine
  hobbymäßige Marathon- und
  Laufkarriere.
  Er bleibt aber in Bewegung,
  weil er mit den Freunden vom
  Lauftreff Rheinhessen-Pfalz
  bei sportlichen Veranstaltungen
  regelmäßig walken wird.









Laufschuhe für Flüchtlinge
Sammelaktion vom TV-Laubenheim


Lauf-Treffs - keine Lust mehr alleine zu laufen!?
Hier gibt es eine Liste mit Lauf-Treff-Gruppen im PLZ-Gebiet 55.


Läuferstammtisch im "Schwayer" im Volkspark


Die neuen Club-Lauf-Funktions-Shirts sind da
Sie sind von Material und Aussehen her wie die bisherigen Club-Lauf-Shirts,
mit dem Club-Logo vorne und hinten.
Alle Club-Lauf-Funktions-Shirts sind kurzärmelig und in allen Größen vorhanden.
Die neuen Club-Shirts können für 26,00 pro Stück bei Erich Binzel
erworben werden.


Clubausflug am 27. September 2015
Die Siefersheimer Bänkelches-Club-Wanderung machte viel Spaß !!!.


Der Depression Beine machen
Ein Modellprojekt zur Erprobung von Laufgruppen für Menschen mit Depression,
das im Herbst 2015 startet. Weitere Informationen in diesem Flyer (PDF-Format)
und auf dieser Webseite.



Erich Binzel, nach Unfall wieder fit.




GMC Archiv

Gelungenes Club-Fest am 11.7.2015

Sportvortrag von Dr. Jan Korner "Sinnvolle Trainingsgestaltung für Ausdauersportler"

Gutenberg Marathonlauf 2015 in Mainz

Studie zur Laufen/Gehen Strategie

Bericht über das Barfusslaufen von Hermann Schönmann

Club-Ausflug am 30. August 2014

Gelungene Club-Feier am 26.7.2014

Gutenberg Marathonlauf 2014 in Mainz

Nordsee-Läufe

Gutenberg Marathonlauf 2013 in Mainz

Faszination Laufen - Erfahrungsbericht von Erich Binzel

Club-Ausflug 2012 - Vom Dauerregen ließen sich die Ausflügler nicht unterkriegen!

"run for children" - 10 Stunden-Lauf zu Gunsten von sozialen Einrichtungen

Die ebsch Seit' liegt in Wiesbaden und nicht in Mainz - Bericht von Erich Binzel

Begegnung mit Sören Kah beim Kurparklauf in Bad Ems

Treffen mit Norman Stadler beim Marathonlauf in Karlsruhe

Arque-Lauf 2012 - Bericht von Erich Binzel

4. Musketiere-Lauf 2012 - Clubmitglieder laufen für einen guten Zweck

Vereinsfest 2012 verlief kurzweilig und harmonisch

Gutenberg Marathonlauf 2012 in Mainz

Klaus Herbst und Erich Binzel beim 28. Brüder-Grimm-Lauf

Werner Krah und Erich Binzel laufen beim Hessentags-Fahnen-Lauf

Neuer Vereins-Vorstand gewählt

Mitgliederversammlung am 13. März 2013

Bericht über die Mitgliederversammlung am 14. März 2012

Neue Rubrik: Wer läuft wo und wann?

Clubmitglied Dr. Horst Gutzler läuft den 29th Athens Classic Marathon 2011

Jetzt erhältlich: Läufertrophäe

Schmerzmittel im Breitensport fataler Einsatz?

Lauftraining im Gonsenheimer Wald